stat pro ratione voluntas
ra-2


Rechtliche Werte und Normen

"Alle bisherigen Rechtsordnungen sind in letzter Reihe aus Machtverhältnissen entstanden und haben deshalb immer den Zweck verfolgt, den Nutzen der wenigen Mächtigen auf Kosten der breiten Volksmassen zu fördern."
- Anton Menger

"Sie treiben Metaphysik, ohne Metaphysik studiert zu haben, bilden sich dabei aber ein, sie trieben Rechtswissen -
schaft."
    - Feitel Lifschitz
puntila  Max Rumpf - Ist die Jurisprudenz eine Wissenschaft?ki
puntilavon Kirchmann - Die Wertlosigkeit der Jurisprudenz
- Recht und Moral
puntilaAnders V. Lundstedt - Die Unwissenschaftlichkeit des Rechts
puntilaHans MaierGrundwerte und Grundrechte
puntilaF. LassalleÜber Verfassungswesen
puntilaJosef IsenseeEthische Grundwerte im freiheitlichen Staatki
puntilaRudolf HirzelD i k e
puntilaAnton Menger- Soziale Aufgaben der Rechtswissenschaft
- Bürgerliches Recht und besitzlose Klassen
- Das Recht auf den vollen Arbeitsertrag
puntilaSchubert-Soldern Grundlegung des Verfassungsrechts
puntilaHugo Krabbe Die Lehre von der Rechtssouveränität
puntilaHans Kelsen - Hauptprobleme der Staatsrechtslehre
- Rechtswissenschaft als Normwissenschaftki
puntilaGeorg Jellinek- Allgemeine Staatslehre
- Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte
- Das Recht der Minoritäten
- Der Kampf des alten mit dem neuen Recht
puntilaGustav von Rümelin- Eine Definition des Rechts
- Werturteile und Willensentscheidungen
puntilaMüller-Erzbach- Die Relativität der [Rechts-)Begriffe
puntilaAdolf Merkel- Rechtsphilosophie und Rechtswissenschaft
- Recht und Macht
puntilaAdolf Julius Merkl - Zum Interpretationsproblemki
puntilaOskar Kraus- Die Grundsätze der Gesetzesinterpretation
puntilaOskar von Bülow- Gesetz und Richteramtki
puntilaHarald Gutherz Geltung des Rechts
puntilaGustav Radbruch- Die Geltung des Rechtski
- Der Handlungsbegriff
puntilaLeon Petrazycki Über die Motive des Handelns
puntilaHeinrich LammaschHandlung und Erfolg
puntilaPhilipp Heck- Gesetzesauslegung und Interessenjurisprudenz
- Das Problem der Rechtsgewinnung
puntilaRudolph Sohm- Über Begriffsjurisprudenz
- Der Gegenstand
puntilaErnst Stampe- Rechtsfindung durch Interessenwägung
puntilavon Peretiatkowicz- Methodenstreit in der Rechtswissenschaft
puntilaKarl Wieland- Historische und kritische Methodeki
puntilaLeonard Nelson- Rechtswissenschaft ohne Rechtki
- Rechtslehre und Politik
puntilaJulius Ofner - Die Jurisprudenz als soziale Technikki
puntilaJ. P. A. Feuerbach - Die deutsche Rechtswissenschaft
- Über Philosophie und Empirie
puntilaF. C. von Savigny- Vom Zweck dieser Zeitschrift
- Vom Beruf unserer Zeit
puntilaFeitel Lifschitz Die historische Juristenschule
puntilaEmil Lask Rechtsphilosophie
puntilaKarl Georg Wurzel Das juristische Denken
puntilaK. C. Planck Die Grundbegriffe des Rechts
puntilaPaul Eltzbacher Über Rechtsbegriffe
puntilaHermann Günther Über den Begriff des Rechts
puntilaA. F. J. Thibaut - Einfluß der Philosophie auf die Auslegung
puntilaArthur Nußbaum - Aufgabe und Wesen der Jurisprudenz
- Die Rechtstatsachenforschung
puntilaFelix Somló - Juristische Grundlehre
- Das Problem der Rechtsphilosophie
- Die Anwendung des Rechts
puntilaHugo PreußJuristische Begriffskonstruktion
puntilaKarl BergbohmJurisprudenz und Rechtsphilosophie
puntilaErnst R. Bierling- Kritik der juristischen Grundbegriffe
- Juristische Prinzipienlehre
puntilaJulius Binder - Recht und Machtki
- Der Wissenschaftscharakter des Rechts
- Der Gegenstand
puntilaRudolf Stammler - Geschichtliche Rechtstheorienki
- Die Lehre vom richtigen Recht
- Recht und Macht
- Wirtschaft und Recht
- Die Theorie des Anarchismus
- van Calker: Rudolf Stammlers "Sozialer Idealismus"
puntilavon Stintzing Macht und Recht
puntilaIwan Iljin Die Begriffe von Recht und Macht
puntilaAlois Heilinger Recht und Macht
puntila Felix Dahn - Über den Begriff des Rechtski
- Rechtsphilosophische Studien
puntilaRobert Lazarsfeld Das Problem der Jurisprudenzki
puntilaSiegfried Marck Substanz und Funktion im Rechtki
puntilaErich Kaufmann- Kritik der neukant. Rechtsphilosophie
- Die Gleichheit vor dem Gesetzki
puntilaFelix KaufmannLogik und Rechtswissenschaft
puntilaGeorg Beseler Volksrecht und Juristenrecht
puntilaH. U. Kantorowicz- Volksgeist und historische Rechtsschule
- Rechtswissenschaft und Soziologie
puntilaE. von Moeller Ursprung des Rechts aus dem Volksgeist
puntilaF. Dittmann Der Begriff des Volksgeistes bei Hegel
puntilaAlbert H. Post Der Ursprung des Rechts
puntilaB. WindscheidRecht und Rechtswissenschaft
puntilaLudwig SpiegelJurisprudenz und Sozialwissenschaft
puntilaF. EulenburgNaturgesetze und soziale Gesetze
puntilaJosef LukasVom Willen des Gesetzgebers
puntilaErnst Zitelmann- Lücken im Recht
- Irrtum und Rechtsgeschäft
puntilaE. I. BekkerWas sind geistige Realitäten?
puntilaM. E. MayerKausalzusammenhang von Handlung und Erfolg
puntilaAnton HessÜber Kausalzusammenhang
puntilaM. von BuriKausalität und Verantwortung
puntilaC. L. von BarKausalzusammenhang im Recht
puntilaKarl BirkmeyerUrsachenbegriff im Strafrecht
puntilaJohan ThyrenAnalyse des momentanen psychischen Zustands
puntilaHeinrich DernburgDie Phantasie im Recht
puntilaEdmond LaskineJuristischer Sozialismus
puntilaEngels/KautskyJuristensozialismus
puntilaErnst BelingDie Lehre vom Verbrechen
puntilaGerard HeymansZurechnung und Strafe
puntilaRichard LoeningDie Zurechnungslehre des Aristoteles
puntilaC. K. StübelÜber den Tatbestand der Verbrechen
puntilaManfred Herbert Sprachkritik als Aufgabe der Rechtstheorie
puntilaEgon Schneider Logik für Juristen
puntilaKarl Gareis Vom Begriff Gerechtigkeit
puntilaRudolf Kaulla Das Objekt des Tauschwerts
puntilaJulius Bahnsen Ist Rechtsphilosophie überhaupt möglich?
puntilaHugo Grotius Recht des Krieges und des Friedens
puntilaOtto Gierke Naturrecht und deutsches Recht
puntilaSalomon MaimonÜber die ersten Gründe des Naturrechts
puntilaRudolf EuckenGesetz
puntilaAlf Ross Theorie der Rechtsquellenki
puntilaAdolf Lasson Die Rechtsquellen
puntilaFranz Adickes Zur Lehre von den Rechtsquellen
puntilaFelix Dahn Zur Lehre von den Rechtsquellen
puntilaF. G. Puchta Das Gewohnheitsrecht
puntilaGnaeus Flavius Der Kampf um die Rechtswissenschaftki
puntilaJoseph Unger Der Kampf ums Rechts
puntilaEugen Ehrlich- Die Tatsachen des Gewohnheitsrechts
- Freie Rechtsfindung
G. Gurvitch - Eugen Ehrlich
puntilaRobert Pattai Rechtswissenschaft und Freirechtsbewegung
puntilaRudolf von Jhering - Der Zweck im Recht
- Der Kampf ums Recht
puntilaGustav von Hugo Lehrbuch des Naturrechts
puntilaGeorg Adler Die Zukunft der sozialen Frage
puntilaAlfred LöwensteinDer Rechtsbegriff als Relationsbegriff
puntilaC. H. WeißeÜber den Rechtsgrund des Eigentums
puntilaFranz von Liszt Stellung der Verteidigung in Strafsachen
puntilaM. E. Mayer Rechtsnormen und Kulturnormen
puntilaAnathon Aall Macht und Pflicht
puntilaAlbert Affolter - Zur Normentheorie
- Rechtsbegriffe und Wirklichkeit
puntilaGustav ThonRechtsnorm und subjektives Recht
puntilaFritz Dehnow Wesen und Wert des Rechtsgefühls
puntilaLudwig Kuhlenbeck- Die Rechtswissenschaft in ihren Beziehungen
- Zur Psychologie des Rechtsgefühls
puntilaSigmund Kornfeld Zur Geschichte des Rechtsgefühls
puntilaKarl Schneider Das Rechtsgefühl
puntilaGustav Rümelin Über das Rechtsgefühl
puntilaJ. Schoberlechner Über das Unbewußte im Rechtsleben
puntilaFranz Klein- Psychische Quellen des Rechtsgehorsams
- Der Kampf um die Rechtswissenschaft
puntilaMax Salomon- Das Problem der Rechtsbegriffe
- Die Idee der Strafe
puntilaFriedrich Boden Der Glaube an das Böse
puntilaF. A. Trendelenburg Zur Geschichte des Wortes Person
puntilaHeinrich Dietzel Individualismuski
puntilaDietrich Busse Die Rolle der Sprache im Recht
puntilaWalter Pollack Philosophie und Rechtswissenschaft
puntilaKarl Korsch Beweislastregeln
puntilaAdolf Reinach Die Überlegung
puntilaKarl Diehl Wirtschaft und Recht
puntilaAndreas Voigt Wirtschaft und Recht
puntilaLudo Hartmann Zur Soziologie der Revolution
puntilaJoseph Mausbach Staatsbürgerlicher Gehorsam
puntilaLaurent Verycken Recht
puntilaKategorie Gesetzlichkeit
puntila Recht