p-4
ψ   φ
Urteilstheorie

 
vertigo Die Unterscheidung von Werturteilen und Nicht-Werturteilen (Existenzialurteilen) innerhalb der Urteilskategorie ist falsch. Das sogenannte Existenzial- urteil bedeutet die Anwendung eines Wertes, nämlich des Wahrheitswertes; folglich bedeuten  Urteil  und  Werturteil  ein und dasselbe, es kann also kein Urteil geben, das kein Werturteil wäre, und folglich kann nicht eine besondere Unterabteilung der Urteile als Werturteile bezeichnet werden. - Felix Somlo

"Was ich für das Wichtigste am Urteilsakt halte, das ist eben ein Hineinlegen eines Willens in die durch Vermittlung der Sinne gegebenen Empfindungs- komplexe." - Wilhelm Jerusalem
 

 
       Goedeckemeyer, A. Das Wesen des Urteils  
Brentano, Franz Klassifikation der psychischen Phänomeneki 
Windelband, W. Beiträge zur Lehre vom negativen Urteilki 
Rickert, Heinrich Urteil und Urteilen
Über logische und ethische Geltung
 
Hillebrand, Franz Die neuen Theorien der kategorischen Schlüsse 
Cornelius, Hans Versuch einer Theorie der Existentialurteileki 
Dyroff, AdolfÜber den Existenzialbegriffki 
Friedrichs, Otto A.Theorie des Existenzialurteils 
Moog, WillyEinheit und Zahl 
Lask, EmilDie Lehre vom Urteil 
Kant, ImmanuelKritik der Urteilskraft 
Stumpf, CarlSinnesurteile im Allgemeinen 
Schrader, ErnstZur Psychologie des Urteils 
Stern, WilliamEin Beitrag zur Psychologie des Urteilens  
Meinong, AlexiusÜber Urteilsgefühle 
Teichmüller, GustavDie wirkliche und die scheinbare Weltki 
Pichler, HansÜber die Arten des Seins 
Bahnsen, JuliusVerschiedene Arten des Seins 
Gebert, KarlTheorie des Existentialsatzes 
Merleker, MargareteHumes Begriff der Realität 
König, EdmundÜber den Begriff der Objektivität 
Groos, KarlBeiträge zum Problem des Gegebenen 
Rieger, Emil Verstandes- und Werturteileki 
von der Pfordten Versuch einer Theorie von Urteil und Begriff
Erkenntnisart des Normativen
 
Rehmke, JohannesDie Welt als Wahrnehmung und Begriff 
Höffding, Harald Der Relationsbegriffki 
Lipps, Theodor Inhalt und Gegenstand
Einheiten und Relationenki
Subjektive Kategorien
 
Brunswig, Alfred Vergleichen und Relationserkenntniski 
Locke, John Von den Beziehungen 
Somlo, Felix Das Wertproblem 
Frischeisen-Köhler Das Realitätsproblem 
Richard Baerwald Die Objektivierung der subjektiven Vorstellung 
Martinak, EduardUntersuchungen zur Bedeutungslehre 
Lasson, Adolf Der Satz vom Widerspruch 
Erdmann, Benno Grundsatz der Identität
Zur Theorie der Beobachtung
 
Minkowski, Eugen Identität als Grundsatz des Vorstellens 
Herrmann, Richard Zur Lehre von den Axiomen 
Christiansen, B. Psychologie des Erkennenski 
von Kries Über Real- und Beziehungsurteile
Zur Psychologie der Urteile
 
Jerusalem, Wilhelm Glaube und Urteil
Über logische Urteilstheorien
 
Cohen, HermannDas Prinzip der Infinitesimal-Methode